dblookup auf zwei Spalten

Ich moechte Daten aus zwei Spalten (1. Spalte: lange Bezeichnung; 2.Spalte: entsprechende Abkürzung) einer View in ein Feld in einer Form rufen.
In der dazugehörigen Combobox sollen die langen Bezeichnungen zur Auswahl angezeigt werden, während in einem daraus entstehendem String nur die Abkürzung erscheinen soll.
Ist es möglich zwei dblookup innerhalb eines Feldes zu machen und wenn ja, wie lautet die entsprechende Formel?
Oder müssen zwei Felder erstellt werden, die in Beziehung zueinander stehen?

With best regards,
Thomas Pausch
woodlottAsked:
Who is Participating?
I wear a lot of hats...

"The solutions and answers provided on Experts Exchange have been extremely helpful to me over the last few years. I wear a lot of hats - Developer, Database Administrator, Help Desk, etc., so I know a lot of things but not a lot about one thing. Experts Exchange gives me answers from people who do know a lot about one thing, in a easy to use platform." -Todd S.

PaebdbCommented:
Die Frage ist ja wann und was mit den Wertern in der Combobox  passieren soll.
Es besteht die Möglichkeit ein verstecktes Feld zu benutzen in dem durch ein 2. DBLookup die Abkürzungen stehen, oder im Querysave event die richtige Abkürzung für das in der Combobox gewählte Element zu suchen.

Bitte beschreib mal genauer was Du vor hast.
0
ghassan99Commented:
or just create the combo with the lookup, then the value from the combo will be used for the lookup of the second field. u can enable 'refresh fields on keyword change' and it will work perfectly.

PS Greetings Bernd!
0
woodlottAuthor Commented:
Danke für Deine schnelle Antwort Paebdb,

nun die genauere Beschreibung:
Ich will von einer anderen Datenbank (auf deren Gestaltung ich keinen Einfluss habe) aus zwei Spalten einer View Daten in eine Form meiner Datenbank rufen. Die eine Spalte beinhaltet eine lange Beschreibung (z.B. Spring/Summer), die andere die dazugehörige Kurzbeschreibung ( SS ).
In der Combobox meiner Form soll die lange Beschreibung zur Auswahl stehen.
Bei Anwahl einer best. langen Be-schreibung soll die entsprechende Kurzbez. in einem von mir zusammengestellten String erscheinen.
Ich möchte dabei vermeiden, einen extra View mit zwei dblookups (in meiner DB)aufzubauen.
Ich hoffe, Dir damit das Problem deutlicher gemacht zu haben und verbleibe mit fg
Thomas  
0
Python 3 Fundamentals

This course will teach participants about installing and configuring Python, syntax, importing, statements, types, strings, booleans, files, lists, tuples, comprehensions, functions, and classes.

woodlottAuthor Commented:
Thanks Bernd,

but you see at the comment that I forgot some essential points. Maybe you have another idea.

mfg Thomas
0
PaebdbCommented:
Naja, wie Gus erwähnt hat:
ein Feld als Keywords (Combobox oder was auch immer), Auswahl durch Formel mit dblookup der die langen Beschreibungen einliest.
In den Eigenschaften der Form Haken setzen bei "refresh fields on keyword change".
2.Feld (versteckt ?) mit dblookup zum einlesen der richtigen Kurzbeschreibung, sollte die Auswahl des ersten Feldes als Key verwenden.
Sobald nun der Benutzer eine der langen Beschreibungen wählt wird in dem versteckten Feld die Kurzbschrebung abgelegt.
Dann kannst Du den Inhalt der versteckten Feldes verwenden um Deinen String zu bauen (wo auch immer).
Falls Du die deutsche Notes Version benutzt, musst Du etwas kreativ sein mit den Bezeichnungen, ich kenne nur die englische :)

hey Gus, greeyings to Kuwait ... so you're still lurking around here :)
0

Experts Exchange Solution brought to you by

Your issues matter to us.

Facing a tech roadblock? Get the help and guidance you need from experienced professionals who care. Ask your question anytime, anywhere, with no hassle.

Start your 7-day free trial
ghassan99Commented:
Yep...as u can see:)
I'm looking for a chance to work in Europe or in the US (sent huundreds of emails with my CV)...Got a positive reply from London...who knows, maybe I will not stay in this dump much longer:)
0
PaebdbCommented:
Hey Gus, care for Spain ? We are looking desperately for people :)
0
ghassan99Commented:
Anywhere!:) just to 'go west', as the song goes:)
0
woodlottAuthor Commented:
Danke Paebdb,

ich komme der Problemlösung immer näher,
die beiden lookups sind gesetzt.
Problem:
Welche Feldart sollte das zweite Feld (Kurzbezeichnung) sein ?
Wie wird der Key auf das erste Feld gesetzt, wie lautet die Formel und wo muss sie stehen (Field Properties ?) ?
Auch ich benutze die englische Version.
mfg Thomas
0
PaebdbCommented:
Die Feldart der Kurzbeschreibung hängt davon ab was Du damit machen möchtest. Generell computed und Text.
Der 2.Lookup sollte in dann im Value event des Kurzbeschreibungsfeldes sein.
Den  Key bekommst Du durch

temp = Feldname (von Feld1)
@DbLookup( "" : "NoCache" ; server : database ; view ;TEMP ; columnNumber )

Mit der genauen Syntax must Du noch etwas spielen.

Gus, if you are interested email me privately so we can talk this over.
0
woodlottAuthor Commented:
Echt sorry,
aber wie Du siehst, bin ich noch ein absoluter Newcomer im Bereich der Notes-Programmierung.
Ich hab die Syntax geändert und sie wurde auch akkzeptiert. Dennoch wurden keine Daten in das Feld für die Kurzbezeichnungen gerufen. Außerdem verstehe ich den Zusammenhang mit dem 'Temp' noch nicht so ganz.
Falls Du noch genug Geduld und Lust hast, würde ich mich über eine Antwort freuen....Du kannst mich natürlich auch anrufen :-)..nur ein kleiner Scherz!!
noch immer mfg
Thomas
0
PaebdbCommented:
Mit dblookup machst Du ja nichts anderes als einen View gemäss einem Key zu durchsuchen um eine Liste zurückzubekommen die ein Feld oder den Wert einer Column enthält für die der Key gestimmt hat.
Nun möchtest Du den Wert der Column Kurzbeschreibung in das Feld haben, also musst Du jetzt folgende Sachen beachten:

- in die temporäre Variable temp wird der Wert des Feldes 1 gelegt, um dann im dblookup als Key verwendet zu werden.
- für das erste Feld wäre es besser dbcolumn zu verwenden (Du willst ja alle Beschreibungen zur Auswahl haben)
- ein Knackpunkt kann jetzt sein, das der Key immer mit der ersten sortierten Zeile eines Views verglichen wird. Was Du also brauchst ist ein View mit der ersten Column die langen Beschreibungen (sortiert), in der 2. die Kurzbeschreibungen. Wenn Du das nicht hast wirds kompliziert :)
0
ghassan99Commented:
Bernd, I sent an email to ur db.com domain
0
PaebdbCommented:
Mit dblookup machst Du ja nichts anderes als einen View gemäss einem Key zu durchsuchen um eine Liste zurückzubekommen die ein Feld oder den Wert einer Column enthält für die der Key gestimmt hat.
Nun möchtest Du den Wert der Column Kurzbeschreibung in das Feld haben, also musst Du jetzt folgende Sachen beachten:

- in die temporäre Variable temp wird der Wert des Feldes 1 gelegt, um dann im dblookup als Key verwendet zu werden.
- für das erste Feld wäre es besser dbcolumn zu verwenden (Du willst ja alle Beschreibungen zur Auswahl haben)
- ein Knackpunkt kann jetzt sein, das der Key immer mit der ersten sortierten Zeile eines Views verglichen wird. Was Du also brauchst ist ein View mit der ersten Column die langen Beschreibungen (sortiert), in der 2. die Kurzbeschreibungen. Wenn Du das nicht hast wirds kompliziert :)
0
It's more than this solution.Get answers and train to solve all your tech problems - anytime, anywhere.Try it for free Edge Out The Competitionfor your dream job with proven skills and certifications.Get started today Stand Outas the employee with proven skills.Start learning today for free Move Your Career Forwardwith certification training in the latest technologies.Start your trial today
Lotus IBM

From novice to tech pro — start learning today.